On the way.


Ein kleines Gulasch zum Abendessen, bevor alle ganz in der Nähe zur ukrainischen Grenze übernachten. Um 8 Uhr morgens ist die Übergabe an Vira Hluschko und ihre Helfer aus Irshava geplant.



Ein besonderer Dank gilt dem ZAK, der GWG und Unternehmen Chance, die uns die Fahrzeuge zur Verfügung gestellt haben – sogar inklusive Benzingeld. Das ist wahnsinnig viel Wert und ermöglich uns , den Transport zu stemmen und die Spendengelder für Hilfsgüter einzusetzen.