top of page

Geschafft! Der 40-Tonner startet nach Irshava.

Am 13. Januar 2023 war es endlich so weit: Alle im Lagerraum der GWG Lindau gesammelten Spenden für die Ukraine wurden auf die große Ladefläche eines ukrainischen LKW verladen und in die Ukraine abtransportiert.


Generatoren, Möbel, Matratzen, warme Decken, Kleidung, Spielzeug, Lebensmittel, Tierfutter, Medizinisches Zubehör, Fahrräder und Haushaltsgeräte wurden von den Menschen aus Lindau und Umgebung über Monate gesammelt oder von den Spenden finanziert, die bei uns eingingen.    


An dieser Stelle VIELEN DANK an all jene, denen das Schicksal der leidenden Menschen in der Ukraine nicht gleichgültig ist und die mit ihren Taten auf die Aufrufe von LINDAU HILFT! reagiert haben.


Ein besonderer Dank gilt:

  • Allen Mitarbeiter/innen von Unternehmen CHANCE Lindau, die sich über Monate hinweg um die Besucher/Spender kümmerten und den Lagerraum mit ordneten,

  • Den Mitarbeitern des Wertstoffhofs Wasserburg, deren freundliche Zuarbeit es ermöglichte u.a. einige Haushaltsgeräte für die Binnenflüchtlinge in der Ukraine zu bekommen, welche ihr Hab und Gut sowie Einkommen verloren haben,

  • Herrn Hensler der wiederholt die Besorgung von 25 Stromgeneratoren sowie einige Paletten Konserven organisierte und seiner Stiftung Wangen sowie dem Rotary Club Friedrichshafen-Tettnang, der die Geldspenden dafür ermöglichte,

  • Allen Helferinnen und Helfer, die sich die Zeit genommen haben, gemeinsam den LKW zu beladen

  • Herrn Graf, „Fliesenparadies Lindau“, für die Bereitstellung des Gabelstaplers und der Verackungsfolien

  • Ralf Eisenhut vom „Bodolzer Dorfstüble“ der wieder das Beladungsteam zur mit Essen und Getränken versorgte.

… Es war ein starker Tag…


Am Ende eines solchen Tages waren alle erschöpft und glücklich …


Mit diesem Transport senden wir den Menschen in der Ukraine Kraft, Licht, Wärme und unsere Solidarität.

LINDAU HILFT!






Comments


bottom of page